• Grete-Fährmann-Seniorenzentrum

    Herne
  • Grete-Fährmann-Seniorenzentrum

    Herne
Herzlich Willkommen beim Grete-Fährmann-Seniorenzentrum
Pflegeplatzsuche
Unser Haus
109
73
18
10


Burgstr. 45
44651 Herne

02325 692-0

Kontakt

Frau Schmidtke
Einrichtungsleitung
Tel. 02325 692-0
el-he-wanne@awo-ww.de

Frau Cibir
Pflegedienstleitung
Tel. 02325 692-0
pdl-herne-wanne@awo-ww.de

Beauftragte/r für
Medizinproduktesicherheit
pdl-herne-wanne@awo-ww.de

Kalender

M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
 
 
 

Keine passenden Termine gefunden

Neuigkeiten
Meldung vom 22.12.2023
Wir möchten Sie über die anstehenden Aktivitäten an den Festtagen informieren. 22.12.23: Weihnachtsgottesdienst für Bewohner*innen und Angehörige um 15:30 Uhr. 24.12.23: Heiligabend Feiern für unsere Bewohner*innen auf den Wohnbereichen mit musikalisch, buntem Programm und anschließender Bescherung mit den Geschenken der Weihnachtswunschbaumaktion. Beginn ist 15 Uhr. 25.12.23: Das Café Crange hat ab 14 Uhr geöffnet und es findet ein weihnachtliches Kaffeetrinken für Bewohner*innen und auch Angehörige statt.
Meldung vom 24.11.2023
WAZ-Weihnachtswunschbaum-Aktion 2023 Wunschkarten von Senior:innnen hängen in der Paracelsus-Apotheke am Baum. Bereits zum dritten Mal Jahr steht in der Paracelsus-Apotheke in der Gerichtsstraße 8 in 44649 Herne ein Weihnachtswunschbaum für Senior:innen. Bei der gemeinsamen Aktion von WAZ, Paracelsus-Apotheke und Caritasverband Herne ist der große, bunte Weihnachtsbaum in diesem Jahr mit 119 Wunschkarten von Bewohner:innen des AWO-Altenheims Grete-Fährmann-Seniorenzentrum in Herne-Eickel geschmückt.
Meldung vom 24.10.2023
Am 20.10.23 hatte unser Haus tierischen Besuch von den Mini Ponies Lion, Sunny und Lillifee. Gemeinsam mit ihrer Besitzerin Carola Weidemann besuchten sie die Bewohner*innen in ihren Wohnbereichsgruppen. Die Ponies sind ausgebildet und können sowohl neben einem Rollator, wie auch neben einem Rollstuhl laufen und so war es kein Problem, dass einige Bewohner*innen gemeinsam mit den Ponies über die Gänge spazieren gegangen sind. Eine Bewohnerin ist gemeinsam mit Lillifee sogar Bewohner*innen im Zimmer besuchen gegangen.